Sport

Ultramarathron trifft Bed & Breakfast aus 1913.

Letztes Wochenende war ich zum ersten Mal im Nordosten der Niederlande – in Winschoten, einem Ort der Provinz Groningen.

Dieser Ort war mir bisher unbekannt – spricht man jedoch einen Ultramarathon- Läufer an, weiss er Winschoten sofort einzuordnen. Bereits zum 40. Mal fand der 100 Kilometer- Lauf von Winschoten statt und zum wiederholten Male richteten die Veranstalter die Weltmeisterschaft in dieser Disziplin aus. Für mich war es eine Premiere, dieser Weltmeisterschaft beizuwohnen. Besonders gut hat mir die positive Stimmung an diesem Tag gefallen – es geht zwar um große Leistungen, aber die Freude in den Augen der Läufer zu sehen, wenn du sie fotografierst oder die Begleiter zu beobachten, wie sie ihre Partner oder Freunde anfeuern, das erfreute mich so sehr. Selbst die Art, wie sich auf den Lauf vorbereitet wird, was es Wichtiges währenddessen zu beachten gilt – das war total spannend und ich kann mir sehr gut vorstellen, mir solch einen Wettkampf erneut anzuschauen.

hoikhkjg

(mehr …)