Restaurant

Köln. Kurdisches Mmmhhh….

BildIn ein besonderes Restaurant im Kölner Stadteil Nippes möchte ich euch entführen – kurdische Klänge erwarten euch bereits am Eingang des Heval auf der Krefelder Straße.

Auf Bänken mit wunderschön orientalisch anmutenden Kissen und besonderen Tischen mit Tabletts dürft ihr Platz nehmen.

Ein Vorspeisenteller für zwei sind hier neben der Empfehlung des Hauses, „Kutilke Merdin“ – gefüllte Grießklößchen mit Hackfleisch, Nüssen, Petersilie & Korinthen – absolut empfehlenswert.

Taucht ein eine Welt aus 1001 Nacht mitten in Nippes!

Köln. Unsichtbares Dinner

P1100856Ein besonderes Dinner möchte ich euch unbedingt empfehlen – es findet in der Gaststätte Mehring auf der Luxemburger Straße im Dunkeln statt.

Nachdem ihr mit einem Aperitif im Hellen gestartet habt, geht es in einen abgedunkelten Raum, der ab 20.30h ganz und gar im Dunkeln verschwindet.

Kurzzeitig kommt vielleicht ein Gefühl der Angst hoch; ein Gefühl anderen ausgeliefert zu sein.

Dieses Gefühl endet jedoch, sobald die sehr freundlichen blinden Kellner euch bedienen; durch die Selbstverständlichkeit, wie sie mit ihrer eigenen Blindheit umgehen, wie sie die Besucher bedienen und sie an ihrer Blindheit teilhaben lassen.

Dieses besondere Genusserlebnis werdet ihr sicherlich nicht so schnell vergessen.

Probiert euch an einem köstlichen 4 Gang Menü – ihr werdet es spüren – Suppe im Dunkeln löffeln ist gar nicht so schwer und das Salatblatt findet auch seinen Weg dorthin, wo es hingehört!

Genießt es, schärft eure Sinne und seid stets eurer eigenen Sehkraft bewusst und dankbar!

Köln. Pizza Amore

IMG_0517Italienisches Flair kann man in vielen Restaurants Kölns genießen – aber nur ein Italiener versprüht einen Glanz der späten 50er und frühen 60er Jahre, der seinesgleichen sucht.

Stehst du vor dem „San Remo“ in der einst berüchtigten Weidengasse am Hansaring, so blendest du um dich herum alles aus und hast das Gefühl, dich um Jahre zurückversetzt zu fühlen.

Bereits die Leuchtreklame über dem Eingang verspricht ein besonderes Ambiente, welches nicht enttäuscht.

Wer Lust hat, kultig & lecker essen zu gehen & kölsche Gemütlichkeit genießen möchte & dank italienischer Klassiker á la „Ciao Amore“ gedanklich bereits am Mittelmeerstrand liegt, dem empfehle ich diese einzigartige & besondere Pizzeria.