Britta fragt

ANGIE in Marrakesch

Marrakesch – eine einzigartige Mischung aus moderner Metropole und einem Märchen aus 1001 Nacht

drdsHeute möchte ich gerne mit meiner neuen Kategorie „Britta fragt“ starten. Meine kleine große in Berlin lebende Schwester durfte im vorigen Jahr eine tolle Zeit in Marokko verbringen. ANGIE, erzähl´ doch mal und zeige uns deine Fotografien!

Ich« Heute habe ich die Ehre, auf diesem wundervollen Blog einen Gastbeitrag zu verfassen und möchte mich erst einmal kurz vorstellen. Mein Name ist Angie und ich bin die jüngere aber größere 🙂 Schwester von der lieben „Bloginhaberin“ Britta. In meinem Beitrag möchte ich Euch gerne auf einen anderen Kontinent entführen. Es geht nach Nordafrika ins wunderschöne Marrakesch – eine der Königsstädte Marokkos. Während der zweiwöchigen Reise habe ich so viele Eindrücke sammeln dürfen, die mich heute noch nach einem Jahr in unvergesslichen Erinnerungen schwelgen lassen.

(mehr …)

Gastbeitrag aus TEXAS

Julia, die einen tollen Gastbeitrag über ihre neue Heimat für mich geschrieben hat, lebt in Austin, der Hauptstadt Texas. Ganz weit weg übern großen Teich ist das für mich!

Eigentlich kommt Julia jedoch aus dem kleinen Dorf bei Köln, wo ich seit meiner Kindheit lebe und wo wir uns vor mehr als 25 Jahren kennengelernt haben.

My beautiful picture

Julia bloggt seit langer Zeit mit gelegentlichen Unterbrechungen auf Juliaeddie. Sie gibt einen hervorragenden Einblick in das Leben einer deutsch- amerikanischen Familie –  wo Kulturen aufeinanderprallen und ein Umzug von einer Provinzstadt in die Hauptstadt etwas ganz Besonderes darstellt.

Jetzt geht es los mit einem super interessanten Artikel über die Hauptstadt Texas!

(mehr …)

Bremen lässt grüßen. Ein Gastbeitrag von Neni

Im letzten Jahr durfte ich einen Gastbeitrag für die liebe Neni von Travelandlipsticks, die ich auf dem Bloggerwochenende „Bloggen mit Herz“ kennenlernte, über Köln schreiben.

Heute ist es umgekehrt und Neni stellt uns ihre Heimat Bremen im Winter vor.
Wenn man ihren Beitrag liest, packt mich jetzt schon die Reiselust, einmal das kleinste Bundesland Deutschlands zu besuchen.

„Jeder kann sein Glück selber in die Hand nehmen“, so ein Spruch der angehenden Journalistin aus Bremen. Genauso schaut es aus! Nutzt, die Zeit, die ihr habt und bereist Nahes und Fernes!

Und…..Neni….vielleicht sehen wir uns eines Tages in Bremen, schlendern durch die Böttcherstraße und fühlen uns wie Schneeweißchen und Rosenrot, reiben an den Hufen des Esels und lassen einen ereignisreichen Tag im Radieschen bei leckerstem Kuchen ausklingen!

Und jetzt geht es mit einem spannenden Artikel über Bremen los, welches neben den Bremer Stadtmusikanten oder Werder Bremen weitaus mehr zu bieten hat als man über die Stadtgemeinde eigentlich weiß.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken einer besonderen Stadt im Norden, eure Britta

Ein Wintertag in Bremen

bremen iii

Zugegeben, wir Bremer werden oft von den Schneeflocken vergessen. Schneit es andernorts die dicksten Flocken, laufen wir nur durch die eisige Stadt und starren in den Himmel.

(mehr …)

Wer bist denn du?

„Wer bist denn du?“

DSCN0075

Eine Frage, die sich jeder Blogger gerne einmal stellt, wenn es um seine Leser geht.

Während meines Borkumer Bloggerwochenendes mit Herz war dies ein beliebtes Thema, welches häufig ein großes Fragezeichen hinterließ.

Julia mit ihrem fantastischen sowie Sabine mit ihrem besonderen Blog waren mutig und haben diese Frage, wer denn eigentlich den eigenen Blog liest, ihren Lesern bereits gestellt.

Ich bin heute auch einmal mutig und wage den Versuch zu fragen wer du denn bist, woher du kommst und warum du mich denn liest.

(mehr …)